News

Distinctly Canadian. Uniquely WestJet - Der neue 787-9 Dreamliner

Freuen Sie sich auf ein neues Farb- und Lichtdesign innen und außen sowie große abgedunkelte Fenster.
Neben der Economy und Premium Economy Class gibt es auch eine neue Business Class. Die Kunden dürfen sich hier auf mehr Komfort und Privatsphäre in Form von flachen Betten, 18 Zoll Touchscreens, einem Turn-down-Service bei Nachtflügen und Essen auf Bestellung freuen.
Der erste Dreamliner wird Anfang 2019 starten. Wohin?... Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 787.westjet.com oder unter westjet@apg-ga.de


Die schönsten Sommer-Festivals in Québec

Die Provinz Québec feiert gern – und das zu jeder Jahreszeit. Vor allem die Sommermonate Juli und August sind vollgepackt mit spannenden Festivals und Großveranstaltungen unter freiem Himmel: internationale Feste, englisch- und französischsprachige Theatervorführungen, Kultur- und Kunstveranstaltungen sowie kulinarische Festwochen. Talentierte Musiker, Schauspieler, Kleinkünstlern und Köche füllen die Straßen und freuen sich über zahlreiche Besucher.
Kunst mit ihren Körpern präsentieren die Artisten beim Zirkusfestival „Montréal Complètement Cirque“ vom 5. bis zum 15. Juli 2018 in der Innenstadt von Montréal.
Der Juli endet mit einem Musikevent der Extraklasse: Beim Internationalen Blues-Festival von Tremblant geben renommierte Blues-Künstler zehn Tage lang kostenlos Konzerte.
Im Hochsommer findet vom 1. bis zum 5. August 2018 das Neufrankreichfest im Herzen der Altstadt von Québec City statt, das die spannende Geschichte der ersten Siedler aus Europa nacherzählt.
Das große Poutine-Festival wird zu Ehren des Nationalgerichts Poutine, das Mitte der 50er Jahre in Québec erfunden wurde, gefeiert. Vom 23. bis zum 25. August wird in Drummonville die Poutine in den unterschiedlichsten Varianten serviert. Begleitet wird das Fest von zahlreichen Musik-Acts.
Hier finden Sie weitere Veranstaltungstipps.


Northwest Territories: Tuktoyaktuk

Seit Herbst 2017 führt in den Northwest Territories - als Verlängerung des Dempster Highways - eine neue Allwetterstraße auf 137 Kilometern von Inuvik an die Nordküste Kanadas. Sie ist die erste ganzjährig befahrbare Straße zum Arktischen Ozean und damit die erste, die Kanadas drei Küsten auf dem Landweg miteinander verbindet. Allein die Fahrt auf diesem einzigartigen Highway durch ein völlig unerschlossenes Gebiet ist ein unvergessliches Erlebnis, das von einer meist zugefrorenen Landschaft aus Seen und Flüssen geprägt ist. Am Ende der Straße wartet eine arktische Gemeinde, die wilder und unberührter kaum sein könnte: Tuktoyaktuk. Die Geschichte des kleinen Inuvialuit Städtchens, das auf einer schmalen Landzunge am Rande der Beaufortsee umgeben von Pingos liegt, ist sagenumwoben und legendär im Norden Kanadas. Bereits seit Jahrhunderten ließen sich die Ureinwohner der Arktis in diesem Gebiet nieder, um Karibus und Belugawale zu jagen. Anstelle traditioneller Iglus bauten sie sich bereits früh komfortable Grassondenhäuser aus Treibholz. Auch wenn es in „Tuk“ heutzutage Häuser im „südlichen Stil“, einen Flughafen und Internetanschluss gibt, sind die alten Traditionen hier doch immer noch ein allgegenwärtiger Teil des Alltagslebens. Örtliche Anbieter ermöglichen kulturelle Führungen, wie beispielsweise die spannende vier- bis fünfstündige Whale Camp Tour von Tundra North Tours. Besonders empfehlenswert ist es, einen Besuch rund um die alljährlich stattfindenden Festivitäten Tuktoyaktuks zu planen. Jeder Wechsel der Jahreszeiten – egal ob im Sommer, Winter, Frühjahr oder Herbst – wird in der Gemeinde gefeiert. Weitere Informationen über die Northwest Territories gibt es unter www.spectacularnwt.de.


Writing-on-Stone Provincial Park: Felskunst der First Nations im Süden Albertas

Der Writing-on-Stone Provincial Park liegt circa 40 Kilometer östlich des Ortes Milk River direkt am gleichnamigen Fluss unweit der Grenze zu Montana. Das Schutzgebiet im äußersten Süden Albertas weist die größte Ansammlung an vorgeschichtlichen Felszeichnungen in den Great Plains auf und steht auf der Aufnahmeliste zum UNESCO-Welterbe. Auf turmhohen und pilzförmigen Sandsteinfelsen sind hier Tausende gemeißelte Petroglyphen und gezeichnete Piktogramme zu bewundern, die die Geschichte der Blackfoot- und Shoshone-Indianer dokumentieren. Im Rahmen von geführten Touren bekommen Besucher einen Einblick in die prähistorische Felskunst der First Nations.
Neben einem gewöhnlichen Campingplatz hat der Writing-on-Stone Provincial Park auch eine luxuriösere Variante im Angebot, nämlich das sogenannte Comfort Camping. Reisende haben zwischen Mai und Oktober die Möglichkeit, die Nacht in einem komfortablen Segeltuchzelt zu verbringen, das Platz für bis zu vier Personen bietet. Zur Ausstattung gehört unter anderem ein Doppelbett, ein ausziehbares Sofa für zwei, ein Esstisch mit vier Stühlen, ein kleiner Kühlschrank, Lampen, Ventilator, Küchenutensilien sowie ein Gasgrill, ein Picknicktisch und zwei Liegestühle auf der privaten Veranda. Der Preis pro Nacht und Zelt beträgt 95 CAD. Der Comfort Campingplatz liegt direkt am Milk River.


Yukon: Alaska Seaplanes mit neuem Juneau-Whitehorse Service

Seit dem 15. Juni bietet Alaska Seaplanes dreimal wöchentlich eine neue Flugverbindung zwischen der Hauptstadt Alaskas und Whitehorse im Yukon an.
Die in Juneau basierte Fluglinie operiert den Flug mit einer in der Schweiz hergestellten Pilatus PC-12 Turbo-Prop Maschine mit Druckkabine und neun Passagierplätzen, die die Distanz zwischen den zwei Schwesterstädten in 50 Flugminuten absolviert. Die Reisegeschwindigkeit beträgt dabei in etwa 450 Stundenkilometer.
Das Handling am Flughafen in Whitehorse wird von Air North übernommen. Die Flugtage sind momentan dienstags, freitags und sonntags. Bei entsprechender Buchungslage will Alaska Seaplanes auch weitere Flugtage hinzufügen. Flüge können ab sofort über alle bekannten Online Reisebüro Dienste sowie über www.flyalaskaseaplanes.com gebucht werden. Der Flugpreis für einen einfachen Flug beträgt momentan US$ 249 plus Steuern.


Atemberaubende Ausblicke in BC

Wohnmobil mal anders: Hastings Overland
Die Jeeps der Firma Hastings Overland aus Vancouver kommen meist auch dahin, wo die klassischen Wohnmobile nicht fahren dürfen oder können: zu Campingplätzen im Hinterland, die oft nur über unbefestigte Schotterstraßen erreichbar sind. Der Zeltaufbau auf dem Dach des Jeeps garantiert Safari- und Abenteuer-Feeling. Kostenpunkt: ca. 280 CAD (derzeit etwa 190 EUR pro Jeep und Tag für 2-3 Personen; Zeltaufbau, Ausstattung und Roadbook inklusive.

Himmlisch speisen in Vancouver: Dinner in the Sky North Vancouver
Zwischen dem 23. Juni und 29. Juli bietet der Veranstalter Westcoast Sightseeing, der auch Eigentümer von Dinner in the Sky Canada ist, Brunch-, Lunch- und Dinner-Erlebnisse auf 30 Metern Höhe an. Die maximal 22 Gäste genießen erstklassige Gerichte von Küchenchef Ned Bell bei 360°-Rundumblick auf Berge, Meer und Vancouver. Die jeweils einstündigen Touren kosten ab 299,- CAD.

Whistler Peak Suspension Bridge und West Ridge Lookout
Noch in dieser Sommersaison sollen die 130 Meter lange Hängebrücke Peak Suspension Bridge und die Aussichtsplattform West Ridge Lookout Besuchern einzigartige Ausblicke auf den markanten Gipfel Black Tusk und den Garibaldi Provincial Park bieten. Die Peak Suspension Bridge verläuft hoch oberhalb der Whistler Bowl.


Gangler’s Eco Adventures: Subarktische Abenteuer in Manitobas hohem Norden

Im äußersten Norden Manitobas liegt die Gangler’s North Seal River Lodge in idyllischer Lage am Ufer des glasklaren Lake Egenolf rund 100 km südlich der Grenze zu Nunavut. Sie ist damit ein perfekter Ausgangspunkt für Abenteurer, die die Welt des hohen Nordens erkunden möchten. Einst reine Fishing Lodge, bietet sie ihren Gästen heute eine Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten in der einzigartigen Wildnis der kanadischen Subarktis. Die Lodge ist nur mit dem Flugzeug zu erreichen und verfügt über eine eigene Flugpiste. Die maximal 24 Gäste werden in den urig gemütlichen Cabins der Lodge untergebracht, die bis zu vier Personen beherbergen und jeweils über ein eigenes Wohnzimmer, separate Schlafzimmer, Bad mit WC sowie einen geschützten Verandabereich verfügen. Die exquisiten Mahlzeiten werden gemeinsam in der Main Lodge eingenommen. Nach Sonnenuntergang klingt der Tag mit einem Gläschen Chardonnay in der Hand beim Schein der aufgehenden Sterne und dem Knacken eines Lagerfeuers aus. Und in klaren Nächten tanzen dazu die Polarlichter am Himmel. Die Gäste von Gangler’s Eco Adventures dürfen sich vor Ort auf individuelle Betreuung beim umfangreichen Outdoor-Programm freuen. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen unter Anderem – je nach gebuchtem Programm – RTV- und Fatbike-Touren, Kanufahren und Kayaken, Flightseeing im Wasserflugzeug, Angeln, Wanderungen und diverse Programme zur Natur- und Tierbeobachtung sowie zur Fotografie. Auch Kombi-Touren mit Churchill sind möglich. Die Reiseprogramme werden ab/bis Winnipeg angeboten. Weitere Infos unter www.ganglersecoadventures.com und www.travelmanitoba.com.


Saskatchewan: Badespaß an Saskatchewans Seen

Eine leichte Brise, warmer Sand zwischen den Zehen und dann ein Sprung ins erfrischende Nass – all das macht einen perfekten Sommertag aus. Mit nahezu 100.000 Seen und Flüssen bietet die Prärieprovinz Saskatchewan im Herzen Kanadas mehr Strände, als sich so manch einer vorstellen kann. Wie Perlen an einer Kette reihen sich beispielsweise die mehr als 20 glitzernden Seen des Meadow Lake Provincial Parks auf einer Länge von mehr als 100 Kilometern aneinander. Manche sind groß und beeindruckend, andere klein und gemütlich. Keine zwei Stunden dauert die Fahrt von Saskatoon zum Prince Albert National Park, der als Tor zum wilden und waldigen Norden der Prärieprovinz gilt. Mit seinem Mosaik aus Wäldern, Tundramoos und Seen ist er an Schönheit kaum zu übertreffen! Das größte Ferienzentrum des Parks liegt am Waskesiu Lake, der mit seinen langen Sandstränden und dem sehenswerten Yachthafen ein idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen jeglicher Art ist. Der Lake Diefenbaker ist der größte (Stau-)See im Süden Saskatchewans und bietet einige der dramatischsten Uferlinien der Provinz. Gleich drei Provinzparks liegen an seinem Ufer: Saskatchewan Landing, Douglas und Danielson. Im weiter östlich gelegenen Candle Lake Provincial Park bieten die drei Strände des gleichnamigen Sees wunderbare Erfrischung an heißen Sommertagen. Im Good Spirit Provincial Park im Südosten Saskatchewans ist der Good Spirit Lake ein ideales Ziel zum Schwimmen. Sanddünen laden darüber hinaus zum Spielen und Wandern ein! Weitere Informationen gibt es unter www.tourismsaskatchewan.com.


Nova Scotia: Action und Erfrischung auf der Gezeitenwelle

Die 270 Kilometer lange Bucht Bay of Fundy zwischen den Provinzen Nova Scotia und New Brunswick ist Heimat der höchsten Tidenunterschiede der Welt.
Die einzigartige Küstenlandschaft kann hier hautnah in den Nationalparks, UNESCO-Stätten, Provinzparks, historischen Stätten und Museen erlebt werden. Zahlreiche Wanderwege sowie Ausflüge auf dem Wasser führen entlang der atemberaubenden Küstenlandschaften, vorbei an Klippen, Inseln und Stränden. Durch das sehr nährstoffreiche Wasser tummeln sich außerdem bis zu 8 verschiedene Walarten in der Bay of Fundy, die sich besonders gut in den Sommermonaten beobachten lassen.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist das so genannte Tidal Bore Rafting, welches weltweit nur in Nova Scotia möglich ist. Die Flut erschafft eine Gezeitenwelle, die den Shubenacadie River flussaufwärts rollt und damit Wellen und Strömungen erzeugt, über die man mit einem Schlauchboot fährt. Es fühlt sich ein wenig an wie eine Achterbahnfahrt auf dem Wasser, bei der man völlig durchnässt wird. Ein einzigartiges Erlebnis, das Action und Abkühlung garantiert.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.novascotia.com/de.

News

Distinctly Canadian. Uniquely WestJet - Der neue 787-9 Dreamliner

Freuen Sie sich auf ein neues Farb- und Lichtdesign innen und außen sowie große abgedunkelte Fenster....
weiter lesen...


Hier finden Sie uns


B&T Flugreisen
Wilhelm-Leuschner-Platz 12
04107 Leipzig

Tel 03 41 - 9 60 90 21/22
Fax 03 41 - 9 60 90 23
Email

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag von 10 - 13 Uhr

Startseite • Kontakt • Datenschutz • Impressum © powered by Server-Team